LESEZEIT: 3 MINUTEN

Erfolgreich als Solution Architect mit viel Freiraum

Sebastians Start bei der All for One Group

Feb 9, 2021 2:27:07 PM

Vom Trainee zum Solution Architect

Sebastian startete als Trainee bei der All for One Group und arbeitet jetzt erfolgreich im Fachbereich Managed Services. Die Zahl der möglichen Rollen, Themen und Projekte ist beeindruckend vielfältig im Bereich Managed Services. Der Stuttgarter berichtet uns von seinen Anfängen und vor allem, was ihn persönlich wirklich antreibt.

Sebastian


Sebastian war schon immer von Technologien begeistert, die unseren Alltag verändern. Dies konnte der 29-Jährige im unternehmerischen Umfeld durch sein erworbenes Wissen in verschiedenen Projekten bereits verwirklichen. Aktuell ist er im PreSales der All for One Group tätig und hilft Kunden dabei IT-Strategien mit angepassten Sourcing Szenarien weiterzuentwickeln.

Der Alltag im PreSales Segment ist insbesondere von Terminen und von einer guten Organisation bestimmt. Jede Kundenanfrage ist somit eine Teamleistung. „Wir haben dabei mit Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Group zutun, das macht die Arbeit abwechslungsreich“, erzählt Sebastian begeistert und fügt hinzu: „Natürlich sind wir am Ende auch dafür verantwortlich, dem Kunden die Ergebnisse zu präsentieren. Das ist ebenso ein wesentlicher Teil des Jobs im PreSales.“

Neue Technologien und Motivation

Sebastian konnte sich schon immer für neue Technologien begeistern, die unseren Alltag verbessern können. Ganz vorne steht für ihn die KI. Doch auch Blockchain, die Cloud und IoT abseits des Hypes sind wichtige Aspekte. "Insbesondere „Augmented Reality“ wird an Bedeutung gewinnen und wird alles auf den Kopf stellen", so Sebastian. Die Grundlage für jeden genannten Bereich bildet allerdings die IT-Security, an der kein Vorbeikommen ist. „Die All for One Group hat in all diesen Themen bereits heute Ansätze für und mit Kunden umgesetzt und es ist cool, dass diese Erfolge intern publiziert werden. So ist jeder Mitarbeiter Teil der Entwicklung“, so der junge Solution Architect.

Nach seinem Studium war deshalb klar, dass er seine Leidenschaft für Technologien mit der beruflichen Karriere verbinden möchte. Bevor er so richtig durchstartete, absolvierte er zunächst ein Traineeprogramm in der SAP-Beratung bei der All for One Group. Für seine jetzige Position eine optimale Vorbereitung. „Ich kannte SAP vorher nicht“, lächelt Sebastian. Er betont, dass es extrem spannend war,  den  kompletten Projektzyklus  einer  Produktpräsentation von SAP durchzuarbeiten, aber dass es noch zu diesem Zeitpunkt eine große Herausforderung für ihn gewesen ist.

Freiraum und die Eindrücke aus der Group

Sebastian wollte schon immer über den Tellerrand hinausschauen und entwickelte neben seiner Karrierelaufbahn bei der Group eine Reise-App, die er derzeit selbstständig betreibt. Und so funktioniert sie: Den Reisenden ist es durch den Upload eines Bildes möglich neue Reiseziele auf der ganzen Welt zu finden. Somit bilden Bildanalysealgorithmen die technische Basis. Diese leiten Merkmale aus dem Bild ab.  Momentan ist es in einem Landesaccelerator das Programm an der Hochschule der Medien (HDM) und dort wird derzeit daran gearbeitet, die Open Beta Version fertigzustellen.

Den eigenen Job und ein Start-Up unter einen Hut zu bringen, hört sich einfacher an als es ist. Der 29-jährige lobt die All for One Group, dass sie ihm bereits zu Beginn seines Start-Ups ein grünes Licht gegeben haben. „Transparenz zahlt sich hier auf beiden Seiten aus und die All for One Group hat sich mehr als ein super Arbeitgeber herausgestellt“, so Sebastian. Auf die Frage, was er mit unserem Claim, „Zuhause bei der All for One Group“ verbindet, antwortet er: „Für mich bedeutet das, frei meiner Arbeit nachgehen zu können und auch ein modernes Umfeld, um mich zu haben, die meine Kreativität sowie den Einsatzwillen fördert. Bei mir geht dieser Aspekt auch über den beruflichen Alltag hinaus und ich denke, das ist schon bemerkenswert.“  

Stellenangebote im Bereich Managed Services

Alle Stellenangebote der All for One Group im Bereich Managed Services findest du hier >
Du willst mehr über Managed Services erfahren? Hier klicken >

New Work: So setzen wir Agilität und Zusammenarbeit in Unternehmen frei.

Mehr erfahren

Artikel zu ähnlichen Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Unternehmenskultur // 4 min

2021 – Zeit für Werte

meistgelesen